AUSSTELLER FAQ

Hier finden Sie alle häufig gestellten Fragen und Informationen, die Sie als Aussteller wissen sollten!

Aufbau
Für Aussteller mit individueller Fläche:
Freitag, 28.08.2020 ab ca. 12 Uhr
Für Aussteller mit Markenstand und Young Spirits Stand:
Freitag, 28.08.2020 ab ca. 16 Uhr

Öffnungszeiten
Samstag, 29.08.2020: 12 bis 21 Uhr
Sonntag, 30.08.2020: 12 bis 19 Uhr
Bitte beachten Sie, dass Fachbesucher und Pressevertreter bereits ab 11 Uhr Einlass erhalten.

Der Ausschank ist an beiden Messetagen jeweils 15 Minuten vor Messeschluss zu beenden um einen möglichst Reibungslosen Ablauf des GERMAN RUM FESTIVAL einzuhalten.

Abbau
Der Abbau des German Rum Festival kann frühestens am Sonntag, 30.08.2020 begonnen werden. Ein Abbau vor Messeschluss ist nicht gestattet. Das Befahren des Messegeländes ist aus versicherungstechnischen Gründen erst dann möglich, wenn alle Gäste das German Rum Festival verlassen haben. Der Abbau muss bis spätestens Mitternacht abgeschlossen sein. Der Abbau am Montag, 31.08.2020 ist nicht möglich.

Der Ausschank von kostenlosen Proben ist grundsätzlich untersagt. Aussteller sind angehalten für jede Probe ab 1cl mindestens €1,00 zu berechnen. Fachpublikum bleibt von dieser Regel ausgeschlossen, solange es sich um eine Beratung zu geschäftlichen Zwecken handelt.

Jeder Stand wird kostenlos mit 1 bis 2 Kisten Wasser a 12 Flaschen versorgt. Weiterhin stehen den Gästen Wasserspender zur Verfügung, an denen Sie Ihre Gläser spülen können. Ein Tausch von benutzen Gläsern ist nur bedingt möglich.

Jeder Gast bekommt am Eingang sein eigenes Verkostungsglas kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Ausstattung der Stände mit verkostungsgläsern ist nicht vorgesehen. Sollten am Stand weitere Gläser gebraucht werden, so können Tumbler, Longdrinkgläser (20cl & 30cl) und Cocktailschalen zusätzlich gebucht werden.

Die Anlieferung von Ware und Paletten ist ab Freitag, 28.08.2020 9 Uhr möglich. Waren können vom Veranstalter bei vorheriger Absprache entgegengenommen werden und werden dann, sofern möglich, an den Stand verbracht. Bitte beachten Sie, dass keine Tauschpaletten zur Verfügung stehen und dadurch eventuell zusatzkosten entstehen. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für angelieferte Waren. Eine Anlieferung am Donnerstag, 27.08.2020 ist nicht möglich.

Die Abholung von Waren ist am Sonntag, 30.08.2020 ab ca. 19:30 Uhr möglich. Bitte beachten Sie, dass die Befahrung des Hofes und der Messehalle erst möglich ist, wenn alle Besucher das Gelände verlassen haben.

Eine Abholung von Restlichen Waren ist auch am Montag, 31.08.2020 möglich. Es können gegen eine Gebühr von € 85,00 zzgl. MwSt. Palettenstellplätze in einer der Nachbarhallen angemietet werden. Sollten Sie Sperrgut einlagern wollen, wird der Preis entsprechend der Fläche berechnet. Die Ware muss versandfertig auf Paletten geladen sein, es wird keine Haftung durch den Veranstalter übernommen.

Uns erreichen immer wieder Fragen zu unseren angebotenen Tastings. Daher möchten wir Ihnen hier einen kleinen Überblick über die damit verbundenen Leistungen geben.

Jeder Aussteller kann für eine oder mehrere seiner Marken ein oder mehrere Tastings in einem unserer Tastingbereiche buchen. Diese sind für jeweils 60 Teilnehmer mit Tischen, Stühlen und Gläsern ausgestattet. Ebenso sind Beamer, Leinwand und Tontechnik sowie Tisch und Stuhl für den Referenten vorhanden. Ein Team aus drei Mitarbeitern bereitet alles für Sie vor, schenkt die Gläser ein und serviert. Auch das Aufräumen übernehmen wir für Sie. Die Präsentationszeit bei allen Tastings beträgt 45 Minuten und kann im Rahmen einer geeigneten Präsentation von Ihnen frei gestaltet werden.

Sollten noch Fragen unbeantwortet bleiben, erreichen Sie uns über das Kontaktformular oder per Mail unter [email protected]

Newsletter




Mit der Eintragung bestätigen Sie die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.