Ron Matusalem |German Rum Festival 2021

Ron Matusalem |German Rum Festival 2021

Auch dieses Jahr ist Ron Matusalem, aus der dominikanischen Republik, wieder auf dem German Rum Festival zu entdecken.

Ron Matusalem Gran Reserva

Im Jahre 1872 gründeten sie in Santiago de Cuba, in der Landeshauptstadt und gleichzeitig der Stadt, die für Rum und Zigarren so bekannt ist, ihre eigene Firma, um sich mit der Herstellung von Rum aus Melasse zu beschäftigen. Geboren war Matusalem & Company, ein Familienunternehmen, in dem riesiges Potenzial schlummerte. Die Brüder Benjamin und Eduardo Camp taten sich mit dem Geschäftspartner Evaristo Alvarez zusammen und machten sich daran, ihre langjährige Erfahrung mit dem typisch spanischen Solera-Verfahren für die Lagerung von Brandy in die Rumproduktion einfließen zu lassen.

Es mögen über 100 Jahre seit der Unternehmensgründung vergangen sein, doch Matusalem & Co ist nach wie vor ein Garant für vorzüglichen Matusalem Rum. Zwar machte Mitte des 20. Jahrhunderts die kubanische Revolution dem Betrieb einen Strich durch die Rechnung, doch man gab sich nicht komplett geschlagen. Die Gründerfamilie wanderte nach Amerika aus, wo heute der Hauptsitz von Matusalem and Company ist. Die Produktion von Rum übernimmt eine Brennerei aus der Dominikanischen Republik, wobei die Vermarktung der Firma Proximo Spirits aus den USA obliegt. Die kubanische Destillerie von damals wird von der Regierung gegenwärtig dazu genutzt, um Santiago Rum zu brennen. Nach dem Umzug in die Vereinigten Staaten gerieten die beteiligten Familien in Streit und legten die Produktion von Matusalem Rum still. Ende der 90er-Jahre übernahm der Großenkel erneut die Kontrolle über die Marke. 2002 wurde sie mit neuem Leben versehen, und seither gibt es den Ron Matusalem als dominikanischen Rum nach kubanischen Traditionen zu kaufen.

Bis heute verlässt man sich für die Reifelagerung auf das Sistema Solera, dass die Firmengründer einführten. Hierbei werden jüngere Destillate mehrfach mit älteren Destillaten vermählt, indem man sie in bestimmte Fässer umfüllt. Das Ergebnis ist ein Blend voller Komplexität und Finesse, dessen älteste Komponente über zehn oder sogar über 20 Jahre lagern konnte. Das prestigereiche Aushängeschild der Marke ist der luxuriöse, extra lange gereifte Ron Matusalem Gran Reserva 23 Solera Rum mit holzigen, tiefgründigen, süßlichen und nussigen Noten. Er gewann 2013 Doppelgold bei der „San Francisco World Spirits Competition“. Der aus Zuckerrohrsaft gewonnene Ron Matusalem Gran Reserva 15 reift nach dem Solera-Verfahren durchschnittlich 15 Jahre in leicht getoasteten ex-Bourbon Fässern. In dieser Zeit entlockt die karibische Sonne dem Ron würzige Noten von feiner Vanille, Karamell und Nüssen…