Switch Language

Ron Prohibido

Ron Prohibido

Ron Prohibido – der verbotene Rum

Wenn eine Spirituose von sich behauptet, verboten zu sein, dann zieht sie damit reichlich Aufmerksamkeit auf sich. Der Ron Prohibido Rum ist ein Geheimtipp voller Raffinesse, der mit einer spannenden Hintergrundgeschichte verbunden ist.

Er spielt namentlich auf die Prohibition an, die im heutigen Mexiko (damals Neu-Spanien) bis 1796 herrschte. Der Name Prohibido ist abgeleitet von der Prohibition, die bis 1796 in Mexiko galt. ln dieser Zeit durfte in Mexiko kein Rum hergestellt, transportiert oder konsumiert werden, da dies aus moralischen und gesundheitlichen Gründen verboten war. Die Konsumenten solcher Getränke neigten angeblich dazu, verheerenden Schaden an der Gesellschaft anzurichten.

Dennoch widmeten sich die Mexikaner illegal dem Chinguirito bzw. dem Habanero und belieferten damit die sog. „Alte Welt“, allen voran Spanien. Doch bevor man in Spanien und Europa den Ron Prohibido genießen konnte, kam es zu einer kleinen Spitzfindigkeit: um nicht aus Mexiko zu stammen, machte die Lieferung einen Umweg über Kuba und war per dieser Zwischenstation ein kubanisches Produkt.

Das Produkt

Ron Prohibido

Bei Ron Prohibido handelt es sich um einen handwerklich hergestellten Premium-Rum, der gemäß dem Solera-Verfahren zwölf Jahre lang reift. Seinen ausgeprägten Geschmack erhält er durch die Kombination von Rumsorten verschiedener Reifungsgrade und die Abrundung mit einem Hauch von Rosinenwein. Diese Mischung führt zu einem breiten Spektrum köstlicher Aromen und Geschmacksnoten.

Hergestellt wird Ron Prohibido nach wie vor von der mexikanischen Brennerei Ron Prohibido, S.A. de C.V. Hier wird auf eine elegante, markante Präsentation des Solera-Rums Wert gelegt, die zu seinem Vintage-Flair und seinem abenteuerlichen Werdegang passt. Der dunkle Mexican Rum genießt Kultstatus und wird seit Jahrzehnten unverändert hergestellt.