Switch Language

Gunroom Navy Rum

Gunroom Navy Rum

Gunroom Navy Rum

Als die Westindischen Inseln ein begehrtes Ziel der Navy wurden, eroberte Rum recht schnell die leeren Fässer der Schiffe. Und so entstand durch das Auffüllen der Fässer mit den heimischen Rumsorten der jeweiligen Häfen auf Jamaika, Barbados, Trinidad, Guayana und anderen Inseln der berühmte Navy Rum Blend. Die tägliche Rum Ration an Bord war eine lang gepflegte Tradition und der „Gunroom“ der Ort an dem sich die Offiziere oft zurückzogen, um diesen Rum zu genießen. Da der Seemann schon damals ein anspruchsvoller Trinker war, wurde zur Qualitätskontrolle eine einfache Methode eingeführt. Um zu prüfen, ob der Rum mit voller Stärke abgefüllt worden ist, wurde dieser mit Schießpulver vermischt. Wenn das Schießpulver sich noch entzündete war dieser „Gunpowder Proof“ und hatte somit mindestens 57% Vol. und war nicht verdünnt.

Gunroom Navy RumGunroom Navy Rum holt diese Qualität an Rum wieder zurück ins Leben. Eine Kombination von besten Rumsorten aus Jamaika, Barbados, Trinidad und Guyana garantiert höchstmögliche Originalität. Ein hoher Anteil an Pot Still Rum sorgt für einen schweren Körper und einen komplexen, vollmundigen Charakter. Es kommt sogar noch eine alte hölzerne Brennblase aus Royal Navy Zeiten auf Guyana zum Einsatz. Abgerundet wird der schwere Rum durch die leichteren Destillate aus Trinidad und Barbados. Nach der Kombination der Rumsorten ruht Gunroom Navy Rum noch in Fässern zur „Vermählung“.

Abgefüllt wird der Rum dann „Gunpowder Proof“ mit kraftvollen 65,0% Vol. und ohne weitere Zugaben. Das Ergebnis spricht für sich. Ein komplexer, schwerer Navy Rum mit viel Ausdruck. Eine Zeitreise in der Rumgeschichte – abgefüllt in kleinen, limitierten Chargen.